Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

18.07.2018

Elke Lennartz „Reset“ – Skulpturen

In der Zeit vom 22.07. bis zum 12.08.2018 prsentiert der Kunstverein Wunstorf e.V. Werke von Elke Lennartz. Unter dem Titel „RESET“ zeigt die Hildesheimer Knstlerin Skulpturen in einer ganz eigenen Materialitt. Ihre Formenwelt scheint auf den ersten Blick vielleicht einfach, doch lsst man sich darauf ein, erffnen sich meditative Rume.

Elke Lennartz

Elke Lennartz

Das Ausgangsmaterial der Knstlerin ist Kunststoff, aus dem sie Teile segmentiert und verformt und mit Gaze berzieht. Die Vollendung der Form erfolgt durch die Applikation mit Gaze. Ein monochromer Anstrich schliet den Prozess ab. So erhalten die Objekte eine Endgltigkeit und eine persnliche Handschrift. Die Komposition der abstrakten Form einer Figur befindet sich in Balance. Zwischen Schwere und Leichtigkeit, zwischen konstruktiver und organischer Form. Das Material tritt in den Hintergrund. Wichtig ist die in sich ruhende reine Form.

Der Titel der Ausstellung „RESET“ thematisiert das Bestreben, den Schaffensprozess immer wieder auf 0 zu stellen. Auch der Betrachter wird aufgefordert, sich bei der Betrachtung eines jeden Objekts wieder neu einzulassen.

Zur Vernissage am 22.07.2018 um 11:15 Uhr in der Abtei, Wasserzucht 1 wird die Knstlerin anwesend sein. Zur Einfhrung spricht Jost Merscher. Der Neustdter Gitarrist Philipp Jahn wird einige Kostproben seiner Kunst vortragen und damit auf sein Konzert am 12.08.2018 einstimmen, das ab 16:00 Uhr im Rahmen der Finissage veranstaltet wird. Der Eintritt zur Ausstellung und zum Konzert ist dank der Untersttzung der Stadt Wunstorf, der Stadtsparkasse Wunstorf, der Volksbank eG und der Firma Drive Interactive Communication frei. Die Ausstellung ist dienstags bis mittwochs und samstags von 15:00 – 18:00 Uhr und sonntags von 11:00 – 18:00 Uhr geffnet.

Elke Lennartz - Reset - Skulpturen

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Elke Lennartz Reset  Skulpturen
Söök. Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen