Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

07.10.2014

3. Burgdorfer Boogie Woogie Festival

3. Burgdorfer Boogie Woogie Festival

Beim 3. BURGDORFER BOOGIE WOOGIE FESTIVAL am Samstag, 18.10.2014, um 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr), im Johnny B., Sorgenser Strae 30, Burgdorf, sind das K. C. Miller Trio mit Michiel Demeyere (d) und Hendrik Neels (b) als Rhythmusgruppe, Jan Luley, Patrick Ziegler und Daniel Paterok eingeladen.
An zwei Flgeln werden die verschiedenartigen Stile (Swing, Blues, New Orleans Style, Boogie…) demonstriert. Das Johnny B. bebt, wenn die Herren spielen. Und viele Fans bleiben nicht sitzen. Wahnsinn! Bei den zwei ersten Gigs war das Johnny B. ausverkauft.

Jan Luley (ehem. Barrelhouse Jazzband) gehrt seit Jahren zur Top-Riege deutscher Jazz-, Blues- und Boogiepianisten. Er ist auf den unterschiedlichsten CD-Verffentlichungen zu hren und spielte solistisch oder als Begleiter in den meisten europischen Lndern auf Festivals, in unzhligen Clubs, sowie in Rundfunk und Fernsehen. Seine stilistische Vielfalt, seine musikalische Kreativitt und seine Virtuositt machen ihn zu einem der vielseitigsten und spannendsten Musiker der Szene. Erst krzlich war er in einem greren TV-Bericht vom Bluesfestival Kiel zu bewundern.

3. Burgdorfer Boogie Woogie Festival

Daniel Paterok (29) wurde mit 17 vom Boogie-Virus infiziert. Seine brillante Spielweise sowie eine krftige linke Hand, kombiniert mit dem Einfluss und der Inspiration der groen Boogiemeister fhrten zu seinem unverkennbaren Stil. So gelang es ihm, sich in der Boogie- und Blues-Szene schnell einen Namen zu machen.

Patrick Ziegler (25) begann als Kind auf dem Klavier zu improvisieren. Die Liebe zum Boogie bescherte ihm bereits Auftritte u.a. in Frankreich, Belgien, Deutschland und den USA, bei denen er mit Knstlern wie Gene Taylor, Jrg Hegemann, Jeff Zima und Jean-Pierre Bertrand auf der Bhne stand. Er ist Gewinner des „German-Boogie-Woogie-Award PINETOP“ 2013.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf fr 18 Euro unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de oder bei den VVK-Stellen:

Burgdorf:
Musikhaus Burgdorf, Wallstrae 10,
Baumgarten-Bromarkt, Vor dem Celler Tor 97,
Lehrte:
Bcherstube Veenhuis, Iltener Strae 28,
Kiosk & Lotto im E-Center, Zuckerpassage.

3. Burgdorfer Boogie Woogie Festival

(Pressemitteilung Jazzfreunde Altkreis Burgdorf e.V., Paul Rohde, 07.10.2014)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen