Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

28.07.2014

Kultursommer 2014: Radio Europa

Kultursommer 2014: Radio Europa

Der Klang des Kontinents
Sehnde. Ein Fest der europischen Musik: Mit dem ersten Takt beginnt der musikalische Hhenflug ber einen ganzen Kontinent. Damit geht Radio Europa auf Sendung manche Lieder tragen die Seele von Lndern in sich, manche das Geheimnis einer Zweisamkeit und die meisten wollen vor allem getanzt werden. Am Freitag, 8. August 2014, spielt Radio Europa um 19 Uhr in der Barockkirche Ilten.
Der Eintritt kostet 15 Euro, ermigt 7,50 Euro.

together in music lautet das Motto, unter dem die fnf Musiker von Radio Europa auf ihre klingende Reisen gehen. Joerg Widmoser (Violine), Wolfgang Lell (Akkordeon), Andreas Wiersich (Gitarre), Alexander Bayer (Kontrabass) und Roland Duckarm (Schlagzeug) haben fnf ganz persnlichen Europageschichten aus Deutschland, sterreich, Ungarn, Russland und Schweden. Mit ihrer Musik erzhlen sie darber hinaus Geschichten von unzhligen Reisen und Begegnungen mit musikalisch Gleichgesinnten. Mit Leichtigkeit trifft franzsische Musette auf Irish Folk, Balkanrhythmen wechseln sich mit mediterranen sowie skandinavischen Klngen ab und dazwischen glnzen leidenschaftliche Weisen der Roma und Sinti oder die groen Komponisten der Klassik.

Die Barockkirche im Sehnder Ortsteil Ilten steht in Nachbarschaft zu historischen Gebuden wie dem ehemaligen Amtshaus. Besucherinnen und Besucher der Kirche schtzen ihre gute Akustik und knnen neben dem handgeschnitzten Altar aus Lindenholz auch knstlerisch gestaltete Fenster im Chorraum und 38 Emporengemlde bewundern.

Eintrittskarten gibt es beim Kulturverein Sehnde, Frau Busch, Email, Telefon: 0151/21595043.

Der Kultursommer bietet weitere Musikerlebnisse: An unterschiedlichen, ungewhnlichen Orten in der Region Hannover sind bis zum 30. August insgesamt 20 Konzerte zu erleben. In Kirchen, Parks und historischen Bauten, selbst auf Kinderspielpltzen, erklingen Reggae, Soul und Hip-Hop, Jazz, Klassik, Pop, Ska, Klezmer und Folk. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Kstlichkeiten und zum Teil auch Fhrungen an. Federfhrung fr den Kultursommer hat das Team Kultur der Region Hannover. Finanziert wird das Programm von der Stiftung Kulturregion Hannover.

Informationen zum Kultursommer 2014 gibt es im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de und beim Team Kultur der Region Hannover, Telefon: 05032/899-154.

(Pressemitteilung Region Hannover, 28.07.2014)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Suche nach Hannover
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen