Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

21.07.2014

Open-Air in der Kornbrennerei: Rosario Smowing mit Swing Argentino

Open-Air in der Kornbrennerei: Rosario Smowing mit Swing Argentino

Kultursommer 2014
Wennigsen. Acht Argentinier in schwarzen Anzgen: Das sind Rosario Smowing. An ihrer Spitze steht der Snger Diego Javier Casanova. Sein Name ist Programm, denn Casanova und seine Kollegen verstehen es, das Publikum um den Finger zu wickeln mit einer Mischung aus Ska, Dixie, Rockabilly, Soul, Mambo, Bolero und Tango, die Ballsle und Festivals zum Kochen bringt.
Was die Musiker Swing Argentino nennen, lsst alle tanzbaren Musikstile der 1940er, -50er und -60er Jahre anklingen. So verwandeln Rosario Smowing den Hof der Kornbrennerei Warnecke in Bredenbeck am Samstag, 2. August 2014, ab 20 Uhr in eine klingende Zeitmaschine. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermigt 5 Euro (13 bis 17 Jahre); bis 12 Jahre ist der Einritt frei.

Sich selbst nennen die Herren von Rosario Smowing Una Rock-Big-Band. Die Liveshow der acht Musiker ist ansteckend ab der ersten Sekunde und sucht ihresgleichen. So berzeugen sie jedes Publikum im Nu. Die Kornbrennerei Warnecke besteht seit 1816 und liegt im Herzen von Wennigsen-Bredenbeck. Das Konzert von Rosario Smowing findet unter freiem Himmel im Innenhof des historischen Gebudeensembles statt. Das Ambiente steht fr stimmungsvolle Konzerte mit einem ansprechenden Angebot an Essen und (alkoholischen) Getrnken.

Eintrittskarten gibt es bei der Kornbrennerei Warnecke, Deisterstrae 4, 30974 Bredenbeck sowie beim Reisebro Cruising, Hauptstrae 23, ebenfalls in Bredenbeck.

Der Kultursommer bietet weitere Musikerlebnisse: An unterschiedlichen, ungewhnlichen Orten in der Region Hannover sind bis zum 30. August insgesamt 20 Konzerte zu erleben. In Kirchen, Parks und historischen Bauten, selbst auf Kinderspielpltzen, erklingen Reggae, Soul und Hip-Hop, Jazz, Klassik, Pop, Ska, Klezmer und Folk. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Kstlichkeiten und zum Teil auch Fhrungen an. Federfhrung fr den Kultursommer hat das Team Kultur der Region Hannover. Finanziert wird das Programm von der Stiftung Kulturregion Hannover.

Informationen zum Kultursommer 2014 gibt es im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de und beim Team Kultur der Region Hannover, Telefon: 05032/899-154.

(Pressemitteilung Region Hannover, 21.07.2014)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen