Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

06.05.2014

City of Music: Wie klingt Hannover?

Matinee im Foyer am Sonntag, 15. Juni 2014, 11 Uhr
Hannover. Swinging Hannover, Hardrock-City, Hauptstadt der Chre: In und um Hannover spielt die Musik in vielen Genres. Auch in technischer Hinsicht gibt die Region den Ton an: Die Landeshauptstadt gilt als Geburtsort der Schallplatte, in Langenhagen wurden erste kommerzielle Audio-CDs gepresst, aus der Wedemark kommen Mikrophone mit Weltruf. Worin aber liegt eigentlich das Geheimnis der besonderen Beziehung zur Musik? Gibt es hier tatschlich etwas, was Bands, Chre oder Produzenten besonders erfolgreich macht?

Rund um die Entscheidung, ob Hannover zur UNESCO City of Music gekrt wird, spricht die Matinee im Foyer ber den Klang der Stadt. Dabei geht es um lokale Mythen ebenso wie um musikalische Wirklichkeiten: Wie lebendig ist die Szene heute? Welche Rolle spielen Bildung und Ausbildung? Wie stark hngen Komposition und Produktion von der Wirtschaft ab?

Als Gste auf dem Podium werden unter anderem erwartet: Prof. Gudrun Schrfel, Hochschule fr Musik und Theater Hannover und Knstlerische Leiterin des Mdchenchors Hannover, Kai Schirmeyer, Projektleiter Kreativwirtschaft bei der hannoverimpuls GmbH und (Mit-)Initiator der Bewerbung UNESCO City of Music, sowie Sabine Busmann vom Musikzentrum Hannover und Projektleiterin der Fete de la Musique. Moderiert wird die Runde von der hannoverschen Journalistin Tanja Schulz.

City of Music Wie klingt Hannover? lautet der Titel der Matinee im Foyer. Beginn ist 11 Uhr in der Hildesheimer Strae 18 in Hannover. Der Eintritt betrgt drei Euro, Getrnke sind kostenfrei. Eine Kartenreservierung unter Telefon (0511) 616-22208 wird empfohlen. Weitere Informationen ber die Matinee im Foyer auch unter www.hannover.de.

Die Matinee im Foyer

Zuhren, mitdenken, mitdiskutieren alle zwei Monate tauschen sich auf Einladung der Region Hannover Expertinnen und Experten vor Publikum ber Alltagsphnomene, gesellschaftliche Fragen und Entwicklungen unserer Zeit aus in lockerer Atmosphre, sonntags vormittags im Foyer des Regionshauses.

(Pressemitteilung Region Hannover, 06.05.2014)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen