Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

07.11.2013

TKK Neustadt im Dezember 2013: Nur ein Tag und Das Geheimnis der Irma Vep

TKK Neustadt im Dezember 2013: Nur ein Tag und Das Geheimnis der Irma Vep

Nur ein Tag
Stck von Martin Baltscheit fr Kinder ab 5 Jahren
So., 08.12.2013, 16 Uhr
Schloss Landestrost, Schlostrae, Neustadt

Als Wildschwein und Fuchs der Eintagsfliege beim Schlpfen zusehen, wissen sie schon, dass es besser wre, gleich abzuhauen. Was nmlich, wenn die Fliege bezaubernd wre? Dann wrde man sich anfreunden, vielleicht sogar verlieben und es bleibt doch nur ein einziger Tag Zeit. Und wer sagt berhaupt der gerade Geschlpften die Wahrheit? Die beiden stammeln sich mhsam aus der Affre, lgen zur Not: Der Fuchs wrde den heutigen Tag nicht berleben, deshalb sei man so traurig. Die junge Fliege ist ehrlich gerhrt und zgert nicht lange: Dann muss eben das ganze Leben in diesen einen Tag hinein, ein ganzes langes Leben inklusive dem groen Glck! Am Ende mssen Wildschwein und Fuchs den Betrug dennoch eingestehen. Eine Geschichte, die auf berhrende und humorvolle Art von Leben, Tod und Glck erzhlt.

Mit berraschend unaufwndigen Mitteln produziert das Theater Fata Morgana seit 1990 Theater fr Kinder auf hchstem Niveau. Mit viel Humor werden hintergrndige Geschichten theatral erzhlt. Musik und die Mittel des Erzhltheaters gehren zu den Markenzeichen dieses professionellen freien Theaters, das im gesamten Bundesgebiet gastiert. Nur ein Tag entstand als Koproduktion mit dem TfN Theater fr Niedersachsen.

Das ideale Geschenk fr den Adventskalender! Nach der Vorstellung besteht die Mglichkeit, das „Schlossleuchten“ – eine Illumnation des Schloss Landestrost in Verbindung mit einem kleinen Weihnachtsmarkt – sowie den traditionellen Weihnachtsmarkt in der Neustdter Innenstadt zu besuchen.

Eintritt: 5,00 EUR Kinder / 7,00 EUR Erwachsene

Das Geheimnis der Irma Vep

Ein Eingroschengrusel von Charles Ludlam
Sa., 14.12.2013, 20 Uhr
Aula Gymnasium Neustadt, Gaustrae 14, Neustadt

Zwei Schauspieler, acht Rollen, eine urkomische Gruselparodie: Lord Edgars einsame Jahre auf Schloss Mandacrest sind vorbei. Nach dem Tod seiner geliebten Frau Irma gibt es endlich eine neue Herrin auf dem Anwesen: Lady Enid. Doch der holzbeinige Knecht Nicodemus und die zwielichtige Haushlterin Jane machen es ihr mit allerhand merkwrdigen Geschichten nicht leicht: Spukt Lady Irma wirklich noch im Schloss herum? Und wohin verschwindet ihr Gemahl Nacht fr Nacht mit seinem Gewehr? Als Lady Enid selbst Opfer eines heimtckischen Angriffs wird, ist ihr nichts mehr geheuer. Was hat es mit Werwlfen, Mumien und Vampiren tatschlich auf sich?

Gotthard Hauschild und Martin Molitor spielen acht verschiedene Charaktere und garantieren mit rasanten Rollenwechseln Slapstick, Witz und urkomische Dialoge: Die altenglische Lady wird binnen Sekunden zum greisen Stallburschen, der im nchsten Augenblick als wtender Werwolf wieder auftritt. Charles Ludlam schrieb mit seinem Eingroschengrusel eine der erfolgreichsten Off-Broadway-Komdien aller Zeiten. In seiner temporeichen Schauerpersiflage verbindet er zahlreiche Motive aus Hitchcocks Rebecca, Polanskis Tanz der Vampire und Stokers Dracula und anderen Gruselklassikern.

Eintritt: ab 18,- EUR

(Pressemitteilung Theater- und Konzertkreis Neustadt a. Rbge. e.V., 07.11.2013)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Söök. Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen