Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Ãœbernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

15.10.2013

Kultursommer 2014: Konzertveranstalter können sich jetzt für das nächste Jahr bewerben

Kultursommer 2014: Konzertveranstalter können sich jetzt für das nächste Jahr bewerben

Region Hannover. Der nächste „Kultursommer“ kommt bestimmt: Im nächsten Jahr findet das beliebte Musikfestival der Region Hannover und der Stiftung Kulturregion Hannover in der Zeit vom 23. Juli bis 31. August 2014 statt. Die Vorbereitungen laufen bereits. Veranstalterinnen und Veranstalter, die beim Kultursommer mitwirken möchten, können sich bis zum 15. November 2013 beim Team Kultur der Region Hannover bewerben.

In jedem Sommer bespielen die Region Hannover und die Stiftung Kulturregion Hannover gemeinsam mit zahlreichen Kulturveranstaltern besondere Orte in der Region Hannover. Ein einzigartiges, abwechslungsreiches Konzertprogramm hält für jeden Musikliebhaber etwas bereit: In Kirchen und Klöstern, Parks und Gärten erklingen Klassik und Jazz, Rock und Pop, A-Cappella-Musik und Tango.

Ganz nebenbei lernen die Besucherinnen und Besucher die sommerliche, landschaftlich reizvolle Region Hannover kennen. Zusätzliche Angebote wie Picknicks, Führungen und Informationen zum Ort, aber auch die mitunter ungewöhnlichen Konzertformate heben die Veranstaltungsreihe von anderen ab und machen sie zu einem besonderen Erlebnis.

Das Festivalprogramm wird sorgfältig ausgewählt, zusammengestellt und terminiert. Der „Kultursommer“ bietet ein schützendes Dach für die Konzerte, vernetzt ihre Veranstalter und vereint die Kräfte aller Beteiligten. Das Festival wird in der gesamten Region mit Plakaten, Programmheften und Flyern (zum Beispiel in den RegioBussen) beworben. Das Team Kultur der Region Hannover berät bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen. Qualitativ herausragende Konzerte von gemeinnützigen Veranstaltern können vonseiten der Stiftung Kulturregion Hannover finanziell unterstützt werden.

Interessierte Veranstalterinnen und Veranstalter richten ihre Bewerbung bis zum 15. November 2013 an das Team Kultur der Region Hannover; Ansprechpartnerin: Sandra van de Loo, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge., E-Mail, Telefon 05032-899156. Fragen bezüglich der Förderung beantwortet die Stiftung Kulturregion Hannover, Aegidientorplatz 1, 30159 Hannover, E-Mail; Telefon: 0511/3000-2051.

(Pressemitteilung Region Hannover, 15.10.2013)

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir, Integration e.V., würden uns freuen, wenn unsere afrikanische Tanz- und Musikgruppe „Top Afrika“
    am Kultursommer teilnehmen könnte. Top Afrika präsentiert afrikanische Tänze und Musik. Auf unsere Homepage, http://www.integration-ev.com können Sie sich einen Einblick verschaffen. Uns würde die Teilnahme helfen weitere Integrationsprojekte zu finanzieren.
    Mit freundlichen Grüssen
    Integration e.V.
    Lobe Ndoumbe Cyrille

    Comment by Integration e.V. — 3. November 2013 @ 09:43

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Orgelkonzert mit Prof. Alexander Fiseisky aus Moskau/Russland am 6. Oktober 2019
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen