Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

30.07.2013

Wort bewegt: Ensemble Megaphon im Kloster Wienhausen

Wort bewegt: Ensemble Megaphon im Kloster Wienhausen

Ein szenisches Wandelkonzert mit dem Ensemble Megaphon Hannover, den Jungen Sngern der Chorklassen Gymnasium Ernestinum und dem Vokalensemble Maulwerker Berlin am 7. und 8. September 2013 um jeweils 19 Uhr im Kloster Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen
Ungewhnliche Konzertformate sind die Spezialitt des Ensembles Megaphon aus Hannover. Wort bewegt ist ein szenisches Konzert, in dem sich nicht allein Snger, Sprecher und Musiker durch die stimmungsvollen Rume des Klosters Wienhausen bewegen. Sondern auch das Publikum darf sich zwanglos mitten durch die Klnge bewegen oder verweilen.

Der Tnzer und Choreograf Mikael Honesseau nutzt die gesamte Klosteranlage aus, um einen szenischen Parcours mit mehreren musikalischen Stationen und Bildern zu inszenieren. Die Jungen Snger der Chorklassen Gymnasium Ernestinum bringen hier das Auftragswerk: Sprich zur Urauffhrung, das der Sprachperformer Christian Kersten, Mitglied des Vokalensemble Maulwerker aus Berlin, eigens fr Wort bewegt geschrieben hat.

Das Ensemble Megaphon aus Hannover besetzt mit Violine, Perkussion und Gesang fhrt Musik von der Renaissance bis heute auf. In den Kreuzgngen kann man eine Klanginstallation von Andre Bartetzki flstern hren.

Zu festgelegten Zeiten erklingen an verschiedenen Orten in der Klosteranlage konzertante oder literarische Sequenzen, zu denen sich das Publikum versammeln kann. Die Auffhrungen werden dabei ohne Bhnen gestaltet, so dass sich Knstler und Zuhrer auf Augenhhe durch den Raum und durch die Musik bewegen knnen. Die Zuschauer gestalten sich selbst ihr eigenes Konzert. Zur geistigen Atmosphre der alten Mauern bilden die moderne Vokalkomposition von Christian Kesten und die jungen Stimmen der Snger der Chorklassen Gymnasium Ernestinum einen reizvollen Kontrast.

Die Zuschauer knnen nach dem Konzert in der Klosteranlage verweilen, den Abend gemtlich ausklingen lassen und mit den Musikern ins Gesprch kommen. Zu jeder Veranstaltung werden eine Einfhrung und eine anschlieende Diskussion angeboten.

Knstlerische Leitung: Lenka upkov
Inszenierung: Mikael Honesseau
Chorleitung: Angelina Soller

Ensemble Megaphon
Lenka upkov Violine, Andre Bartetzki Klanginstallation, Vlady Bystrov Bassklarinette, Raymond Kaczynski Percussion, Mikael Honesseau Bewegung

Zu Gast Christian Kesten Vokal (Ensemble Maulwerker) und die Jungen Snger der Chorklassen Gymnasium Ernestinum

Veranstalter: Verein Blickpunkte e.V. Hannover in Kooperation mit dem Kloster Wienhausen

Produktion des Ensemble Megaphon Hannover

Gefrdert von: Niederschsisches Ministerium fr Wissenschaft und Kultur, Kirchenmusikstiftung Ziegler, Landeskirche Hannover, Nord LB, Calenberg-Grubenhagensche Landschaft, Landkreis Celle, Musikland Niedersachsen

Eintritt: 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebhr
Dauer der Auffhrung: 70 Minuten

Vorverkauf: Kloster Wienhausen, Tel. 05149/18 66-0 und 18 66-10, E-Mail

Die Abendkasse ffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

(Pressemitteilung Ensemble Megaphon / Christine Kolanus, 30.07.2013)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Söök. Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen