Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

23.07.2013

Kultursommer 2013: Salsa und Flamenco

Kultursommer 2013: Salsa und Flamenco

HAVANA & Elva y Tom geben ein Doppelkonzert auf der Deister-Freilicht-Bhne
Hannover-Barsinghausen. Afro-kubanische trifft auf andalusische Musik: Das elfkpfige Salsa-Orchester HAVANA und das Flamenco-Duo Elva La Guardia und Thomas Hickstein bringen am Freitag, 2. August, ab 20.00 Uhr nicht nur ihr jeweils eigenes Repertoire zu Gehr, sondern spielen auf der Deister-Freilicht-Bhne auch gemeinsam. Karten fr das Doppelkonzert unter freiem Himmel kosten 18 Euro, ermigt 15 Euro; der Eintritt fr Schler und Studenten betrgt 13 Euro.

Seit mehr als 30 Jahren ist Havana der Inbegriff fr Salsa: Das Orchester mischt am Fue des Deisters einen Sound-Cocktail aus Mambo, Rumba, Chachacha, Bolero, Bomba, Plena und Latin Soul. Nach mehr als 1.000 Konzerten in Deutschland und dem benachbarten Ausland macht ihnen in Sachen afro-kubanischer Musik niemand mehr etwas vor. Lngst eilt den Musikern von Havana ihr Ruf als Aushngeschild in Sachen scharfer Musiker voraus.

Elva La Guardia (Gesang) und Thomas Hickstein (Gitarre) prsentieren traditionelle Flamencos, berschreiten dabei aber immer wieder die Grenze zu Jazz und Pop. Auch ihre neuste Produktion Spanish Grooves hat ihre Wurzeln im Flamenco, flirtet aber gut hrbar auch mit Latin-Pop- und Jazz-Elementen. Kein Wunder: Elva La Guardia und Thomas Hickstein haben beide in internationalen Projekten wie Flamenco meets Jazz mit der NDR-Bigband, beim United Continuo Ensemble oder Spanish Christmans mit den Berliner Symphonikern mitgewirkt.

Karten fr das Konzert von Havana und Elva y Tom gibt es bei: Touristik Friedrichs, Bcherldchen, ASB Bahnhof, Touristik Office Osterstrae, Calenberger Zeitung, Bro & Co Egestorf, Papierldchen Kaltebra Wennigsen, Reisecenter Gehrden, und Knstlerhaus Sophienstrae.

Termin: Freitag, 2. August 2013, 20.00 Uhr
Ort: Deister-Freilicht-Bhne, Ludwig-Jahn-Strae, 30890 Barsinghausen
Eintritt: 18 Euro, ermigt 15 Euro; Schler und Studenten 13 Euro
Veranstalter: Calenberger Cultour & Co. e.V. und Deister-Freilicht-Bhne

Der Kultursommer bietet weitere Musikerlebnisse: An 19 Orten zwischen Niedernstcken im Norden und Springe im Sden der Region sind bis zum 25. August insgesamt 23 Konzerte zu erleben. In Kirchen, Parks und historischen Bauten erklingen Tango und Klassik, Jazz und Pop. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Kstlichkeiten und zum Teil auch Fhrungen an. Federfhrung fr den Kultursommer hat die Region Hannover, Team Kultur. Finanziert wird das Programm von der Stiftung Kulturregion Hannover.

Informationen zum Kultursommer 2013 gibt es im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de und beim Team Kultur der Region Hannover, Telefon 05032/899-154.

(Pressemitteilung Region Hannover, 23.07.2013)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen