Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

18.07.2013

Kultursommer: Pilgerkonzert mit Liquescentes

Kultursommer: Pilgerkonzert mit Liquescentes

Kultursommer 2013: Mittelalterlicher Gesang und Wanderung von Idensen nach Wunstorf
Hannover/Wunstorf Sommer, Sonne, Gesang und Wandern: Beim Pilgerkonzert am Sonntag, 28. Juli, lernt man zwei besondere Kirchenbauten der Region kennen, bewegt sich in der freien Natur und hrt mittelalterlichen Gesang. Liquescentes, das polnische Ensemble fr Alte Musik wird das Pilgerkonzert um 11.00 Uhr in der Sigwardskirche in Idensen erffnen.
Nach Besichtigung der Kirche bringt ein Wanderfhrer die Konzert-Pilgerer bis zur sieben Kilometer entfernten Stiftskirche in Wunstorf. Dort gibt es eine kleine Strkung und den zweiten Teil des Konzerts. Auch hier besteht die Mglichkeit, an einer Kirchenfhrung teilzunehmen. Der Eintritt (inklusive Wanderung, Kirchenfhrungen und kleinem Snack in Wunstorf) kostet 20 Euro, ermigt 16 Euro; Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Liquescentes kommt aus Posen, der Partnerstadt Hannovers. Das siebenkpfige Frauenensemble hat sich auf den gregorianischen Choral spezialisiert und singt diese Chorle im Rahmen der Liturgie, aber auch bei Konzerten in Polen und im Ausland. Liquescentes beschftigt sich auerdem mit den mehrstimmigen Kompositionen des Mittelalters und der Frhrenaissance. Karten fr das Pilgerkonzert gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Team Kultur der Region Hannover.

Termin: Sonntag, 28. Juli 2013, 11.00 bis ca. 15.30 Uhr
Ort: 1. Teil: Sigwardskirche Idensen, An der Sigwardskirche 3, Idensen; 2. Teil: Stiftskirche Wunstorf, Stiftsstrae 5 B, 31515 Wunstorf
Eintritt: 20 Euro, ermigt 16 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei
Veranstalter: Lausch Kultur Hannover e. V.

Der Kultursommer bietet weitere Musikerlebnisse: An 19 Orten zwischen Niedernstcken im Norden und Springe im Sden der Region sind bis zum 25. August insgesamt 23 Konzerte zu erleben. In Kirchen, Parks und historischen Bauten erklingen Tango und Klassik, Jazz und Pop. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Kstlichkeiten und zum Teil auch Fhrungen an. Federfhrung fr den Kultursommer hat die Region Hannover, Team Kultur. Finanziert wird das Programm von der Stiftung Kulturregion Hannover.

Informationen zum Kultursommer 2013 gibt es im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de und beim Team Kultur der Region Hannover, Telefon 05032/899-154.

(Pressemitteilung Region Hannover, 18.07.2013)

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

23. Ricklinger Deichfest am Samstag, 17. August 2019
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen