Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Ãœbernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

20.11.2012

TKK Neustadt: Außer Kontrolle

TKK Neustadt: Außer Kontrolle

Samstag, 08.12.2012, 20 Uhr, Aula Gymnasium Neustadt
Der Politiker Richard Willey betritt mit seiner Geliebten Jane Worthington eine Suite im Londoner Westminster-Hotel. Er ist die rechte Hand des Premierministers, sie die Sekretärin der Opposition. Doch statt der erhofften Intimität finden die beiden eine Leiche in ihrem Zimmer. Was tun? Ein Skandal muss auf jeden Fall vermieden werden, schließlich steht der Ruf eines Mitglieds der Regierung auf dem Spiel. Mit Hilfe seines herbeigerufenen Sekretärs George versucht Richard, das Schlimmste zu verhindern, doch zum Vergnügen der Zuschauer entwickeln sich die Dinge ständig anders als erwartet. Dafür sorgen nicht nur der aufdringliche Kellner und der misstrauische Hotelmanager, sondern auch die Ehepartner von Richard und Jane. Was als kleines Liebesabenteuer beginnt, entwickelt sich zu einer rasanten Achterbahnfahrt durch ein immer unübersichtlicher werdendes Lügengebäude, das dank Richards Erfindungsgabe erstaunlich lange standhält.

Die Komödie „Außer Kontrolle“ wurde am 9. Oktober 1990 im Shaftesbury Theatre, London, unter dem Titel „Out of Order“ uraufgeführt. Auf Deutsch war sie am 6. Februar 1992 zum ersten Mal an der Komödie Frankfurt/Main zu sehen und seitdem an zahllosen Theatern. Die deutsche Übersetzung stammt von Nick Walsh.

Karten ab 19,- EUR sind in der Vorverkaufsstelle des TKK Neustadt, Marktstraße 34, 31535 Neustadt, telefonisch unter (05032) 61799 und im Online-Shop unter www.tkk-neustadt.de erhältlich.

Ray Cooney
Raymond Cooney, geboren am 30. Mai 1932 in London, ist Schauspieler, Regisseur, Autor und Produzent in einer Person und dabei einer der erfolgreichsten Komödienautoren unserer Zeit. Cooney schreibt Farcen und Lustspiele aus seiner Erfahrung als Schauspieler und als Regisseur heraus: „Ich wusste von Anfang an, dass ich nur Komödien schreiben würde. Das entspricht mir. Ich habe nicht wirklich etwas zu sagen: Ich möchte Leute zum Lachen bringen. Ich suche nach Geschichten über normale Menschen. Diesen normalen Menschen passieren dann in meinen Stücken außergewöhnliche Dinge“, beschreibt Ray Cooney seine Arbeit. Mit akribischer, ja mathematischer Genauigkeit konstruiert er absurd erscheinende, aber mit zwingender Logik ablaufende bürgerliche Katastrophen, die im atemberaubenden Tempo über die Bühne jagen: Die Bühnenfiguren geraten von einer Notlüge in die nächste und treiben von einer Katastrophe in die andere.

Außer Kontrolle
(Out of Order)

Eine Farce von Ray Cooney
Deutsch von Nick Walsh

Inszenierung: Karl-Heinz Ahlers
Bühne und Kostüme: Marcel Weinand
Dramaturgie: Reiner Müller

Mitwirkende:

  • Richard Willey – Gotthard Hauschild
  • Der Manager – Dieter Wahlbuhl
  • Der Kellner – Martin Molitor
  • Jane Worthington – Joëlle Rose Benhamou
  • Ein Körper – Dennis Habermehl
  • George – Jens Koch
  • Ronnie – Moritz Nikolaus Koch
  • Pamela – Michaela Allendorf
  • Gladys – Simone Mende

Pressemitteilung 20.11.2012, Theater- und Konzertkreis Neustadt a. Rbge. e.V.

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen