Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

27.08.2012

Kloster Weienhausen: Klavierabend mit Annelie Ripke

WIENHAUSEN. Annelie Ripke war in Celle zuletzt 2008 mit dem Residenzorchester Celle zu hren. Sie begann 1997 ihre Klavierausbildung bei Birgit Seidel (Private Musikschule Celle), gewann als Schlerin erste Preise auf Regional-, Landes- und Bundesebene beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. In Lbeck studiert sie seit 2008 den Bachelor of Music bei Barbara Martini.

Am Freitag, 31.8., um 20 Uhr wird sie nun im Sommerrefektorium des Kloster Wienhausen einen
Klavierabend geben. Ripke widmet sich mit der Pathetique und Appasionata zwei beliebten, virtuosen Sonaten Beethovens. Mit Werken von Bach, Skrjabin und Berg finden aber auch neben der Virtuositt intime und lyrische Klnge Eingang in das Konzertprogramm.

Karten sind zu 12 / ermigt 5 erhltlich. Im Vorverkauf bei der Kloster-Apotheke Wienhausen und im Antiquariat Celensia, sowie an der Abendkasse ab 19:30.

Pressemitteilung 27.08.2012, Kloster Wienhausen

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen