Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

29.06.2011

Kultursommer 2011: Gypsy-Funk-Punk

Kultursommer 2011: Gypsy-Funk-Punk

Uwaga! in der Klosterkirche Barsinghausen
Hannover/Barsinghausen. Uwaga! ist das polnische Wort fr Achtung und seit Grndung im Jahre 2007 der Name der Band aus dem Ruhrpott. Ein Quartett, das sich die Frechheit herausnimmt, musikalische Vorgaben gnadenlos durch den Kakao zu ziehen, aber wenn es sein muss auch Werktreue zu proklamieren. Gypsy-Funk-Punk heit bezeichnenderweise eines ihrer Stcke.
Leise wird bei dem Konzert in der Klosterkirche Barsinghausen am Samstag, 09. Juli 2011, nicht zugehen. Beginn: 20 Uhr.

Alles geht, alles ist erlaubt: ein Zitat aus der Nussknacker-Suite von Tschaikowski, eine Tango-Einlage oder gar ein wenig Jazz. Waghalsiger Spielwitz, Schwindel erregende Tempi, todtraurige Melodien, unsachgeme und an Dreistigkeit grenzende Handhabung von klassischem Instrumentarium und Kulturgut – wen all das beunruhigt, der sollte sich auf keinen Fall in ein Uwaga!-Konzert begeben. Alle anderen erwartet ein irrwitzig-anarchischer Streifzug durch die Musik: Uwaga! vermischt abendlndische Hochkultur und Gipsy-Verve, paart swingende Leichtigkeit mit brachialer Punk-Attitde und spielt ausgefeilte Arrangements mit allergrter Ernsthaftigkeit, um sich sogleich in halsbrecherischen Improvisationen auszutoben.

Uwaga!

Uwaga!

Hochamsant und bisweilen politisch aktuell sind auch die Ansagen der Band. Mit Bezug zum Gutenberg-Plagiat wird etwa die Nussknacker Suite angekndigt als selber in mhevoller Arbeit in den letzten Jahren erarbeitetes Werk. Allerdings war ich familir sehr eingespannt und habe mglicherweise an der einen oder anderen Stelle auch teilweise den berblick ber die Quellen verloren. Uwaga! sind: Christoph Knig (Violine/Viola), aurice Maurer (Violine), Miroslaw Tybora (Akkordeon), Markus Conrads (Kontrabass).

Uwaga!
Samstag, 9. Juli 2011, 20 Uhr
Eintritt: 12 Euro (Mittelschiff), 10 Euro (Seitenschiff)
Klosterkirche Barsinghausen
Mont-Saint-Aignan-Platz, Glockenstr., Barsinghausen

Veranstalter: Ev. Mariengemeinde, Deisterstr. 3, 30890 Barsinghausen, Email

Kartenvorverkauf: M. Kleine Bro- und Schulbedarf, Breite Str. 7, 30890 Barsinghausen, Fon: (05105) 2381

Pressemitteilung 29.06.2011, Region Hannover

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen