Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

23.06.2011

Kultursommer: Klassik-Legenden und sommerliche Serenade

Kultursommer: Klassik-Legenden und sommerliche Serenade

Klassik-Legenden: Das Leipziger Gewandhaus Quartett gastiert in Isernhagen
Hannove/Isernhagen. Allein die Namensnennung dieses Streichquartetts lsst Klassikkenner ehrfurchtsvoll innehalten. Das Leipziger Gewandhaus Quartett ist nicht nur die lteste, ohne Unterbrechung existierende Streichquartettformation der Welt (gegrndet 1808), sondern auch eine der bis heute erfolgreichsten. Die Aufzhlung ihrer Triumphe allein ist Guinnessbuch-der-Rekorde-verdchtig:
ber 100 Urauffhrungen gehen auf das Konto des fast zweihundertjhrigen Klangkrpers, viele davon sogar unter Anwesenheit oder Mitwirkung von Komponisten wie Felix Mendelsohn Bartholdy, Robert Schumann, Antonin Dvork, oder Max Bruch. Am Dienstag, 28. Juni, gastiert das Quartett im Isernhagenhof. Beginn: 20.00 Uhr.

Im Laufe seiner Geschichte begleitete Gewandhaus-Quartett Musiker-Legenden wie Clara Schumann, Johannes Brahms, Edvard Grieg oder Arthur Nikisch und konzertierte in Privataudienz vor dem japanischen Kaiser und dem britischen Thronfolger. Die Tradition der Zusammenarbeit mit international renommierten Solisten fhrte das Ensemble mit Yo-Yo Ma, Menahem Pressler oder Sabine Meyer fort. Den groen internationalen Erfolg des Ensembles dokumentieren zahlreiche Schallplattenaufnahmen. Von der aktuellen Besetzung wurden bereits mehrere CDs bei NCA eingespielt: darunter die Edition der spten Streichquartette Beethovens, eine CD mit Werken von Schostakowitsch, Strawinsky und Prokofieff sowie eine Aufnahme mit Schumann- und Mendelssohn-Streichquartetten, die das Gewandhaus-Quartett seinerzeit zur Urauffhrung brachte.

Seit 1993 fhrt Frank-Michael Erben gleichzeitig Dirigent des Akademischen Orchester Halle, dem Gewandhausorchester Leipzig und Chefdirigent des Westschsischen Symphonieorchesters – das Quartett. Neben der Repertoirepflege der Klassiker widmet sich das Quartett heute insbesondere der zeitgenssischen Musik. Zur Auffhrung gelangten Werke von Olaf Krger, Gnther Kochan oder Ermano Maggini.

Die Sddeutsche Zeitung urteilte ber einen ihrer Auftritte: Das Gewandhaus-Quartett besticht mit Przision. Die Klangkultur des Quartetts, die Przision und makellose Intonation sind einmalig. Speziell fr das Kultursommer-Konzert im Insernhagenhof konnte zustzlich die international renommierte Pianistin Marina Baranova gewonnen werden, die in Fachkreisen als die heutige Clara Schumann gilt.

Leipziger Gewandhaus-Quartett
Dienstag, 28. Juni 2011, 20 Uhr
Isernhagenhof, Hauptstrae 68, Isernhagen F.B.
Eintritt: 15 Euro/erm. 13 Euro

Veranstalter: Isernhagenhof Kulturverein e.V., Fon: (05139) 894986, Email; www.Isernhagenhof.de Kartenvorverkauf: (05139) 894986

Sommerliche Serenade unter freiem Himmel: Das Junge Vokalensemble singt im Amtgarten von Schloss Landestrost

Hannover/Neustadt. Am Donnerstag, 30. Juni, wird der Amtsgarten von Schloss Landestrost in Neustadt wird zur Freiluftbhne fr eine sommerliche Serenade mit dem Jungen Vokalensemble. Ab 20.30 Uhr Es erklingen Madrigale und Chorlieder aus Renaissance und Barock, aber auch romantische Lieder und Gesnge sowie deutsche Volkslieder.

Das Junge Vokalensemble Hannover wurde 1981 von Prof. Klaus-Jrgen Etzold gegrndet. Die ca. 50 Sngerinnen und Snger verbindet reichhaltige Chorerfahrung und die Lust am gemeinsamen Singen anspruchsvoller Chorwerke in besonderer Chorgemeinschaft. Neben weltlicher und geistlicher A-cappella-Musik des 15. bis 21. Jahrhunderts singt das Ensemble auch Messen, Oratorien und Passionen. Einen Arbeitsschwerpunkt bildet die Beschftigung mit unbekannter A-cappella-Literatur des 20. Jahrhunderts, darunter auch Urauffhrungen zeitgenssischer Werke. Das Ensemble zhlt zu den wenigen Chren Deutschlands, die auch von fhrenden Chorverbnden und Dirigenten fr Workshops und Meisterkurse verpflichtet werden.

Bislang hat das Junge Vokalensemble Hannover zehn CDs eingespielt und wird seit 1988 regelmig vom Norddeutschen Rundfunk als Gastchor zu verschiedenen Produktionen einladen. Fr seine Mitwirkung auf der CD Glaubenslieder mit zeitgenssischen geistlichen Kantaten erhielt das Ensemble den Echo Klassik 2010, den hchsten deutschen Schallplattenpreis.

Junges Vokalensemble, Donnerstag, 30. Juni 2011, 20.30 Uhr, Eintritt: 10 Euro/erm. 7 Euro, Open-Air im Amtsgarten des Schlosses Landestrost (bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den Groen Saal von Schloss Landestrost verlegt). Veranstalter und Kartenvorverkauf: Region Hannover, Team Kultur, Schlossstrae 1, 31535 Neustadt, Fon: (05032) 899154, kultur@region-hannover.de

Alle Informationen zum Kultursommer 2011 in der Region Hannover unter: www.kultursommer-region-hannover.de

Pressemitteilung 23.06.2011, Region Hannover

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen