Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Ãœbernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

17.12.2010

Adventssonntage bei Depelmann: Künstler arbeiten vor Ort

135. Ausstellung / Weihnachts- und Jahreswendeausstellung / im Studio: Marion Braun
Bis 30. Januar 2011 – Zu Gast in der Galerie, So., 11-17 Uhr: 19. Dezember: Tag der Offenen Tür
Die Galerie Depelmann nutzt die Zeit um die Jahreswende, um einen Quer- schnitt der Künstler der Galerie mit aktueller Malerei, Skulptur, Grafik und dem „kleinen Format“ – darunter Maria Moser und Jürgen Marose, aber auch „Klassiker“ wie Mimmo Paladino oder Marino Marini – zu präsentieren. An den ersten drei Adventssonntagen warten jeweils ein Künstler in der Galerie zu Gast, um dort zu arbeiten und Einblick in sein Schaffen zu gewähren.

Im Studio sind Arbeiten der Fotografin Marion Braun zu sehen. Marion Brauns oft längere Werkzyklen bestehen aus Fotoeditionen oder Fotocolla- gen, die mit Acrylfarben ergänzt oder in Form von Collagen angefertigt werden. Die Fotografin nutzt das Ursprungsfoto als Basis für ihre Gesamtkomposition. Bearbeitet und farblich verfremdet, stellt es gleichsam einen Ausschnitt des Bildmotivs dar, das sich über die Bildränder hinaus in Linien und Farbflächen fortsetzt. Die Strukturen der abgebildeten Materialien werden dabei nicht imitiert, sondern malerisch „interpretiert“ und so dem Bildmotiv eine eigene Aussage hinzugefügt. Für die Studioausstellung hat die Galerie Depelmann Arbeiten aus den Serien „Berlin“, „Women“, „Amerika“ und „Passau“ ausgewählt.

Marion Braun wurde 1958 in Baden-Baden geboren und studierte in Frankfurt Graphik-Design an der Kunstschule Westend. 1999 entstanden die ersten Künstler- portraits und Fotokunst-Dokumentationen. Seit 2001 lebt sie in der Nähe von Schweinfurt. In der Galerie ist sie seit 1993 vertreten.

Galerie Depelmann
KUNST DER GEGENWART MALEREI GRAFIK PLASTIK
Walsroder Straße 305
30855 Langenhagen
Tel. 0049 – (0)511/73 36 93
Fax 0049- (0)511/ 72 36 29
E-Mail

[PM Galerie Depelmann / ENGELKULTURPR, 17.12.2010]

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen