Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

03.09.2010

Konzert mit Patricia Vonne in der Rathaushalle

Kartenverkauf ab sofort
Garbsen (stp). Nach dem viel beachteten Auftritt bei der Blues-Matinee 2009 hat die Stadt Garbsen Patricia Vonne fr ein Konzert am Samstag, 30. Oktober, 20 Uhr, in der Rathaushalle Garbsen engagiert.
Die Stimme der temperamentvollen Gitarristin wird vom Texas Music Magazine als „stark, sinnlich, geschmeidig und endlos hrbar“ beschrieben. Patricia Vonne bewegt sich musikalisch auf einem Grenzstreifen zwischen spanischen Balladen, Texas- Country, Latin und Texas-Rock. Mit ihrer Stimme, ihrem Einsatz von mexikanischen und amerikanischen Stilelementen sowie einer Leidenschaft fr rockige Sounds, kreiert die Texanerin eine einzigartige Mischung. Begleitet wird Vonne von dem vorzglichen Lead-Gitarristen Robert Laroche, dem Bassisten Harmen der Bresser und dem Schlagzeuger Ruud van Bree.

Patricia Vonne stellt an diesem Abend ihre vierte CD „Worth it“ vor. Zu hren ist ein Mix aus „All-American Rock’n’Roll“ und „Latin-Rhythm“. Dabei spielt sie, wie auch auf den drei vorherigen Alben, wieder fast nur Eigenkompositionen.

Stimmungsvolles Ambiente und eine einzigartige Akustik in der Rathaushalle garantieren einen Sinn- und Hrgenuss fr Musikliebhaber.

Neben ihrer Musikerkarriere spielt Patricia Vonne kleinere Rollen in bekannten Filmen ihres Bruders, dem Regisseurs Roberto Rodriguez. Vonne ist unter anderem in „Desperado“, „Spy Kids“, „Sin City“ oder „Once upon a time in Mexico“ zu sehen.

Fr das leibliche Wohl sorgt das Bar-Cafe-Bistrorante „Spazzo“

Die Konzertkarten werden ab sofort fr einen Preis von acht Euro im Kulturbro der Stadt Garbsen, bei Wulfs Bcherbrse und im Bar-Cafe-Bistrorante „Spazzo“ verkauft. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro.

Pressemitteilung 03.09.2010, Stadt Garbsen

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Orgelkonzert mit Prof. Alexander Fiseisky aus Moskau/Russland am 6. Oktober 2019
Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen