Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

11.08.2008

Brasilianisches Flair mit Jazz-Legende Dusko Goykovich im Untergut Lenthe

Kultursommer 2008 in Gehrden
Hannover/Gehrden Eine lebende Jazz-Legende und ein idyllisches Fleckchen als Konzertkulisse: Wenn am Sonntag, 17. August, Dusko Goykovich zu seiner Trompete greift, schlagen die Herzen der Besucher im Alten Schafstall des Untergutes Lenthe einen Takt schneller. Ein musikalisches Highlight und ein Muss fr jeden Fan von perfekten Bebop-Linien.

Ob Benny Bailey, Chet Baker Baker oder Miles Daves die Liste der Jazzmusiker, mit denen Dusko Goykovich gearbeitet hat, ist lang und prominent besetzt. Dass er sich aber auch auf neuem Terrain wohl fhlt, bewies der gebrtige Bosnier bereits im Jahr 2003, als er mit seinem ersten durchgngig von der brasilianischen Musik inspirierten Album Samba Do Mar bei Kritikern und beim Publikum gut ankam. Mit der Fortsetzung Samba Tzigane will nun das Dusko Goykovich Quintett im Untergut Lenthe ein weiteres melodisches Feuerwerk abfackeln.

Fr die exklusive Samba-Stimmung sorgen zudem die Gastauftritte der Sngerin Cline Rudolph, die als die Vokal-Entdeckung der letzten Jahre gilt. Die Presse feiert die Berlinerin als Meisterin im Erzeugen von Stimmungen insbesondere in den Bereichen Groove, Brasil und Ethno sei ihre musikalische Ausstrahlung auf natrliche Weise magisch. Ein Konzert also mit der Lizenz zum Hftekreiseln und der Kraft zu verzaubern und zu verfhren.

Das Konzert im Rahmen des Kultursommers 2008 der Region Hannover, untersttzt von der Stiftung Kulturregion Hannover, findet statt am Sonntag, 17. August, im Alten Schafstall des Untergutes Lenthe, Im Eickhof 6. Veranstalter ist der Verein Neue Kunst in alten Grten, Dr. Hans Jrgen und Heidi v. Richthofen.

Eintritt: 16 Euro, ermigt: 12 Euro.
Kartenvorverkauf: Stadt Gehrden, Schul- und Kulturamt, Kirchstrae 1 3, Tel.: 0 51 08/ 64 04 40, Fax: 0 51 08/64 04 13. E-Mail: norra@gehrden.de.
Buchhandlung Lesezeichen, Steinweg 10 A, Tel.: 0 51 08/12 98 oder Fax: 0 51 08/78 42.

Pressemitteilung 11.08.2008, Region Hannover

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Söök. Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen