Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

07.11.2007

Dunkle Zeit ist Schreibzeit

Der zehnte Jugendliteraturwettbewerb ist von der Stadtjugendpflege Burgdorf ausgeschrieben worden.
Unzhlige Briefe sind an die Schulen in Burgdorf, Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen, Lehrte, Sehnde, Uetze und in die Wedemark versandt worden. Ebenso wurden die hiesigen Banken mit Werbe- und Ausschreibungsmaterial versorgt und natrlich wurden auch die ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeschrieben und aufgefordert, wieder zu schreiben und ihr Gedicht oder ihre Geschichte einzureichen.

Also seht Euch um! Der zehnte Wettbewerb ist blau. Alle Werbematerialien, Plakate etc. sind in blauer Farbe gehalten. Und genauso wird dann auch der zehnte Gedicht- und Geschichtenband aussehen. Gudrun Pausewang hat wieder die Schirmherrschaft bernommen. Sie schreibt zum Schluss ihres Gruwortes Jetzt trau Dich, leg Dich ins Zeug und bringe die Gedanken, Einstellungen und Gefhle aus Deinem Kopf in Worte und Stze! Letztendlich macht es groen Spa.

Genau aus diesem Grund arbeiten auch die Jurymitglieder ehrenamtlich mit.

Christiane Lange unterrichtet am Gymnasium Burgdorf das Fach Deutsch.
Jens Veenhuis aus Lehrte, betreibt als Buchhndler drei Geschfte.
Kersten Flenter ist freier Autor aus Hannover und hat ber 350 Lesungen auf dem Buckel.

Neu in der Jury sind:
Andrea Nehmer-Rommel leitet die Stadtbcherei in Burgdorf.
Kirsten John aus Hannover, arbeitet als Schriftstellerin und Lektorin. Ihr Roman Schwimmen lernen in Blau erhielt viele Auszeichnungen.

Der Jugendliteraturwettbewerb luft in 8 Kategorien

Klasse 5 6 Gedichte Geschichten
Klasse 7 8 Gedichte Geschichten
Klasse 9 10 Gedichte Geschichten
Klasse 11 – 13 Gedichte Geschichten

Die drei Gewinnerbeitrge jeder Kategorie werden in einem Buch abgedruckt. Die Kosten hierfr bernimmt die Stadtsparkasse Burgdorf.

Die Organisatoren weisen darauf hin, dass alle Beitrge anonymisiert werden und von der fnfkpfigen Jury in einem aufwndigen Zweistufenplan bewertet werden. Zum Schluss noch zwei wichtige Daten:

Einsendeschluss ist der 01.02.2008

Die Preisverleihung findet am 29.04.2008 statt.

Der Burgdorfer Stadtjugendpfleger Bernd Witte hofft auf eine groe Zahl von Gedichten und Geschichten, am liebsten online (www.litwett.de) und mglichst einige Wochen vor dem Einsendeschluss. So verteilt sich die Weiterverarbeitung, sprich das Lektorieren und Anonymisieren, besser.

Ansprechpartner fr weitere Fragen: Stadt Burgdorf, Bernd Witte, Tel. 05136/898-328.

Pressemitteilung 07.11.2007, Stadt Burgdorf

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen