Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
RSS 2.0 ATOM

15.08.2007

Jazz im Schafstall: Uli Beckerhoff Group feat. Romy Camerun

Kultursommer in Gehrden-Lenthe
Hannover/Gehrden – Stimme trifft Trompete. Die Stimme: Romy Camerun, vielfach ausgezeichnete, international gefeierte Jazzsngerin mit Lust an Neuem. Die Trompete: Uli Beckerhoff, gehrt seit ber 30 Jahren zu den fhrenden Trompetern in Europa und leitet als Professor fr Jazztrompete die Meisterklasse an der renommierten Essener Folkwangschule. Gemeinsam treffen die beiden Spitzenmusiker am 26. August beim Jazzhighlight im Schafstall des Untergutes Lenthe aufeinander. Das Konzert im Rahmen des Kultursommers der Region Hannover garantiert mit einem bunter Strau an Jazz-Standards, zeitgenssischen Kompositionen und gefhlvoll adaptierten Popsongs einen Hrgenuss.

Romy Camerun
Romy Camerun

Uli Beckerhoff (60) zhlt zu den renommiertesten Trompetern des Genres. Er hat mehr als 40 LPs und CDs eingespielt, mit allen namhaften Gren des Jazz auf der Bhne gestanden und sich nebenbei als Komponist fr Film-, Fernseh-, Hrspiel- und Bhnenmusiken einen Namen gemacht. Beckerhoff studierte Musik in Mnster und Kln. Seine ersten musikalischen Lorbeeren erntete er in den frhen 1970er Jahren beim Festival in Loosdrecht/Holland, wo er sich den ersten Preis erspielte.

1983 grndete er die Uli Beckerhoff Group, die seit 1992 in gleich bleibender Besetzung mit Matthias Nadolny, Michael Berger, Gunnar Plmer und Jo Thnes fr hochkartigen Jazz steht. 1987 und 1988 spielte er parallel im Trio mit Jasper van’t Hof und John Marshall. Beckerhoff gilt als virtuoser Trompeter mit einem auergewhnlichen Tonumfang und fulminantem Sound. Wenn er nicht gerade selber Musik macht, ist er mit missionarischem Eifer als Kulturmacher in Sachen Jazz unterwegs. Er war knstlerischer Berater von Weimar 1999 Kulturstadt Europas und ist artistic director des europischen Festivals jazzahead in Bremen.

Romy Camerun ist im internationalen Jazzzirkus eine der herausragenden Sngerinnen. Schon frh wurde sie mit zahllosen Preisen ausgezeichnet und gewann beim Thelonius Monk International Jazz Vocal Competition in Washington D.C./USA. Offen fr musikalische Einflsse aus unterschiedlichen Richtungen, sicher in der Tradition des Jazzgesangs, begeistert sie mit ihrer unverkennbaren, leidenschaftlichen Stimme und phantastischen Improvisationen. Auergewhnlich sind die sehr persnlichen Interpretationen von Balladen und ihr beeindruckender Scat-Gesang.

Das Konzert im Rahmen des Kultursommers 2007 der Region Hannover, untersttzt von der Stiftung Kulturregion Hannover, beginnt um 19 Uhr im Alten Schafstall des Untergutes Lenthe, Im Eickhof 6, Gehrden-Lenthe.

Eintritt: 14 /ermigt: 10 .

Veranstalter:
Neue Kunst in alten Grten e.V., Dr. Hans Jrgen und Heidi v. Richthofen, Untergut Lenthe, Im Eickhof 6, 30989 Gehrden-Lenthe, Email

Kartenvorverkauf:
Stadt Gehrden, Schul- und Kulturamt, Kirchstr. 1 3, 30989 Gehrden, Fon: 0 51 08/64 04 40, Fax: 0 51 08/64 04 13, Email;
Buchhandlung Lesezeichen, Steinweg 10A, 30989 Gehrden, Fon: 0 51 08/12 98, Fax: 0 51 08/78 42.

Pressemitteilung 15.8.2007, Region Hannover

   

Kein Kommentar

No comments yet.

Kommentar-RSS-Feed -

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Werbung

Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Auerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner fr Werbung weiter. Unsere Partner fhren diese Informationen mglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen